Freizeit und Erholung im Einklang mit der Natur

Eifel - das ist Lust auf Natur!

Die Naturlandschaft, zu der die Ortschaft Dackscheid gehört, ist gekennzeichnet durch Höhenzüge bis 570m mit schönen Aussichten über tief eingeschnittene Flusstäler sowie weite Hochflächen und ausgiebige Waldlandschaften. Auf abwechslungsreichen Wander- und Radwegen erleben Sie die ganze Vielfalt einer landschaftlich und kulturell reizvollen Mittelgebirgslandschaft.

Wenn Sie die reizvolle Landschaft der Süd-Eifel einmal nicht eigenständig erkunden wollen, dann zeigt die folgende Übersicht einen Ausschnitt an Angeboten, die Freizeit und Erholung im Einklang mit der Natur ermöglichen.

Das Devonium in Waxweiler - ein geo-touristisches Highlight:

Einmalig in Deutschland ist das Devonium in Waxweiler. Das Museum verbindet in einzigartiger Weise die Zeit vor 400 Millionen Jahren (geologisch: Devonium) mit der Gegenwart. Fossilien und geologische Dokumente aus einem nahe gelegenen Steinbruch sind der Mittelpunkt des Museums. Auf spielerische Weise wird der Besucher über Themen der Erdgeschichte und der Geschichte des Lebens informiert.
www.devonium.de

Der Adler- und Wolfspark bei der Kasselburg: "Wo Adler fliegen und Wölfe heulen ...":

In den Gemäuern der Kasselburg in Pelm bei Gerolstein können Sie bei Freiflugvorführungen den eleganten Flug und das Jagdverhalten von Greifvögeln bestaunen. In der Wolfsschlucht um die Kasselburg lebt das größte Wolfsrudel Westeuropas. Auf einem Erlebnisweg durch das Wildgehege kann der Besucher einen freien Blick auf die Tiere genießen.
www.adler-wolfspark.de

Der Wildpark Daun - Safari-Erlebnis in der Eifel:

Hautnah können Sie die vornehmlich heimische Tierwelt im Wild- und Erlebnispark in der Nähe von Daun erleben.
www.wildpark-daun.de

Eifelpark Gondorf (bei Bitburg) - Erlebnis pur, direkt in der Natur:

Im Eifelpark Gondorf bei Bitburg können Sie Naturerleben mit Spaß und Spiel verbinden. Sie finden u.a. einen Waldlehrpfad, ein Vogelmuseum, ein Bienenhaus, einen Köhlermeiler, ein Wildgehege, einen Streichelzoo, Spielplätze, eine Freifallrutsche und vieles mehr.
www.eifelpark.de

Umwelt-Erlebnis-Zentrum Gaytalpark Körperich:

Im Gaytalpark Körperich können Sie Umwelt und Natur spielerisch erfahren, entdecken und erleben.
www.gaytalpark.de

Eifelzoo in Lünebach - ein besonderes Erlebnis in schönster Natur:

Eingebettet in die reizvolle Landschaft der Süd-Eifel können Sie im nahe gelegenen Eifelzoo auf 300 000 qm über 400 Tiere aus aller Welt besichtigen und erleben. Ein Streichelzoo, eine Eisenbahn aus alter Zeit, ein gemütliches Rasthaus mit Außenterrasse und ein großer Kinderspielplatz runden das Erlebnis ab.
www.eifel-zoo.de

Besucherbergwerk Bleialf:

Die Eifeler Wirtschaftsgeschichte können Sie hautnah im Bleierzbergwerk in Bleialf erkunden.
www.bleialf.de

Orchidarium und Alpengarten in Daleiden:

Im Dreiländereck Deutschland - Belgien - Luxemburg stellt das Orchidarium und der Alpengarten bei jeder Witterung ein lohnendes Ausflugsziel dar, welches durch seine Vielfalt an exotischen Orchideen besticht.
www.orchidarium.de

Natur - Erlebnisse in der Teufelsschlucht (Ferschweiler Plateau):

Die Naturerkundungsstation Teufelsschlucht besticht durch steile Felswände, enge Schluchten und Spalten, bizarre Formen und Phantasiefiguren, die in Millionen von Jahren durch Verwitterung im Sandstein entstanden sind.
www.teufelsschlucht.de

Ab ins Moor! Die Deutsch-Belgische-Moor-Route (Teilroute Schneifel):

Diese Moor-Route führt mit Rad- und Wanderwegen durch Heiden, Moore und Bachtäler, und zwar von den Ausläufern des Hohen Venns in Belgien bis in die Schneifel in Rheinland-Pfalz.

Das Moselland entdecken - über die A60 schnell erreichbar:

Mehr als 200 km hat sich die Mosel innerhalb Deutschlands in tiefen Schluchten und unzähligen Windungen in das Gebirge eingegraben. Hinter jeder Flussbiegung erwartet den Besucher ein anderes Bild herrlicher Landschaft mit Burgen und idyllischen Städten. Die romantische Flusslandschaft ist durch den Weinbau weltbekannt. Der mit 68 Grad Gefälle steilste Weinberg Europas, der Bremmer Calmont, liegt im größten geschlossenen Steillagengebiet der Welt.
www.mosellandtouristik.de